Ga direct naar de inhoud.

Octalarm-IP

Telefonwählgeräte mit Internetanbindung und der Möglichkeit der Leitungsüberwachung werden zur Überwachung (sehr) kritischer Anwendungen eingesetzt, wobei es auch wichtig ist, dass die Alarmfunktion kontrolliert wird. Diese Alarmgeräte eignen sich besonders für Situationen, wo Internettelefonie (VoIP) genutzt wird. Alarmmeldungen werden als Sprachmeldung, SMS-Meldungen oder Funkrufmeldung weitergeleitet. Sprach- und Funkrufmeldungen sind eine sehr zuverlässige Art der Alarmierung.

Wichtige Eigenschaften:

  • PSTN- (analog) und GSM-Ausführungen
  • Max. 12 Digitale Alarmeingänge
  • Eingebaute Notstromversorgung
  • Meldung an ein Telefon mittels einer selbst eingesprochenen Nachricht
  • Meldung an ein Telefon mittels SMS

Unter anderem dadurch, dass Unternehmen in immer größeren Maßstäben arbeiten, werden technische Anlagen immer umfangreicher und komplizierter. Als Folge dessen werden auch die Anforderungen, die an die Überwachung und Alarmierung bei technischen Störungen gestellt werden, immer höher. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, führen wir eine neue Reihe an Octalarm-IP-Alarmmeldern und das Adesys Kontrollzentrum (ACC) ein. Ein völlig neues Konzept, bei dem die direkte Alarmierung, die Registrierung aller Ereignisse und die Überwachung der gesamten Alarmierungskette im Mittelpunkt stehen.  ..

Der Octalarm

Der Octalarm-IP ist ein vielseitiger Alarmgerät mit einer übersichtlichen Bedienung. Neu ist die Möglichkeit einer zweiten Rufverbindung für den Fall, dass die erste Verbindung ausfällt, z. B. über GSM. Ihre Alarmmeldung kommt also in jedem Fall an. 

Anwendungsbeispiele

Die Octalarm-IP Alarmgeräte werden oft für die Überwachung kritischer Prozesse eingesetzt. Gartenbauunternehmen verwenden ihn beispielsweise zur Überwachung von Gewächshäusern. In Intensivtierhaltungsbetrieben kann er zur Überwachung von Ställen eingesetzt werden. Auch in der Industrie findet der Octalarm vielfach Verwendung zur Überwachung von Maschinen oder Produktionsprozessen.

Angenehme Sicherheit

Der Octalarm-IP ist ein Alarmgerät, der sich ausgezeichnet in automatisierte Umgebungen einpassen lässt, wo nicht immer Menschen zur Stelle sind, um Prozesse zu überwachen. Nicht ohne Grund wurde dieser Alarmmelder in enger Zusammenarbeit mit Benutzern und Versicherern entwickelt, um den aktuellen Wünschen und Anforderungen entsprechen zu können.

Dieses Produkt wird in angewendet:

Die wichtigsten technischen Daten

  • Wandmodell, auch zum Aufstellen auf einem Tisch geeignet (BxHxT = 233x174x55 mm)
  • 1 bis 12 digitale Alarmeingänge, ein-/ausschaltbar
  • Bis zu 4 fernschaltbare Ausgänge
  • PSTN- (analog), oder GSM-Ausführungen (2G/3G)
  • Extra GSM-Modul als Option erhältlich für doppelte Sicherheit
  • Möglichkeit zum Anschluss an die Internetverbindung
  • Ferneinstellung und Alarmverfolgung über das Internet
  • Maximal 20 Rufnummern pro Eingang mit Einstellmöglichkeit für die Wählreihenfolge
  • Meldung an ein Telefon mittels einer vorprogrammierten Sprachmeldung oder einer selbst eingesprochenen Nachricht
  • Meldung an ein (alpha-) numerisches Semafon oder eine Meldezentrale
  • Meldung an ein Mobiltelefon mittels SMS-Kurznachricht
  • Aufhebungsmeldungen
  • Menügesteuerte Einstellung über Tastatur und Display
  • Menügesteuerte Einstellung über den Ethernet-Port (UTP) mit dem Webbrowser
  • Tag- und Nachtmodus
  • Wochenendprogramm für alternative Rufnummern
  • Telefonleitungsüberwachung vor Ort mit Alarmsignal
  • Umfassender Datenlogger für die letzten Ereignisse (mit Datum und Uhrzeit)
  • Notstromversorgung durch einen internen NiMH-Akku mit Akkuüberwachung und Erhaltungslader
  • Eingebauter Alarmsummer, Anschluss für externen Signalgeber
  • Integrierte Überspannungssicherungen
  • Anschlussfreundlich
  • Kostenlose Unterstützung durch unser Helpdesk
Fragen? Fragen Sie René

Gibt es etwas unklar oder wenn Sie weitere Fragen haben, möchten Sie schnelle Antworten auf? Unsere Mitarbeiter sind für Sie bereit.

Kontaktieren Sie uns