„Durch einfache Störungsanalysen können wir unsere Kunden von der Bedeutung von Verbesserungsvorschlägen und natürlich auch von der Notwendigkeit unseres Systems überzeugen.“

Betrifft: SVL Weblogger

Schutz von Mensch und Umwelt

Buveco Gasdetection BV liefert schon seit über 30 Jahren Gasspürgeräte und -systeme. Das Unternehmen stellt nicht nur Gasspürsysteme und tragbare Gasdetektoren her, sondern verkauft, vermietet und wartet sie auch und bietet entsprechende Beratung. Die Produkte finden in zahlreichen Branchen Anwendung, darunter die Erdöl-, Erdgas- und Chemiebranche, die Nahrungsmittelindustrie, der Trink- und Abwassersektor sowie Schifffahrt und Logistik.

In all diesen Bereichen müssen die Kunden von Buveco verschiedene Sicherheits- und Umweltanforderungen erfüllen. Sowohl die Eigentums- als auch die Mietsysteme werden darum mit dem SVL ausgerüstet, sodass unter anderem die gesetzlichen Anforderungen auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes, die geltenden gesetzlichen Grenzwerte und die Normen für Gefahrstoffe erfüllt werden können. 

Einblick in die Notwendigkeit

Edwin Menke, Vertriebsleiter bei Buveco, erklärt, warum man sich für den SVL entschieden hat: „Der SVL gewährleistet nicht nur die Einhaltung all dieser Vorschriften, sondern vermittelt auch einen Einblick in die tatsächliche Situation. Dank der Möglichkeit, nach einem Gasalarm den Prozess rückverfolgen zu können und einfache Störungsanalysen zu erstellen, können wir unsere Kunden von der Notwendigkeit eines Gasspürsystems oder vorgeschlagener Verbesserungen überzeugen. Dieses Tool unterstreicht unser Motto ‚better safe than sorry‘.“

Einstellung und Visualisierung in der Cloud

Der SVL-Weblogger kann mit einem PC oder Laptop leicht eingestellt werden. Hierzu kann von der Adésys-Website die kostenlose 

Konfigurationssoftware SV-prog heruntergeladen werden.  Um eine stabile Verbindung zu gewährleisten, wird der SVL mit dem zum Lieferumfang gehörenden Ethernet-Kabel mit dem PC verbunden. Der SVL-Weblogger kann an die Internetplattform von Adésys gekoppelt werden. So haben Sie immer und überall Einblick in die aktuellen Alarmmeldungen und Messwerte Ihrer Prozesse.

Mehr über den SVL

 

Zurück zur Übersicht