„Da verschiedene Parameter und Alarmmeldungen bereits vor der Installation auf einfache Weise vorprogrammiert werden können, ist der Aufenthalt des Installateurs beim Kunden sehr begrenzt.“

Betrifft: SVL Weblogger

Lebensmittelsicherheit, Rückverfolgbarkeit, Prozesstransparenz, Informationserteilung

Die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Lebensmittelsicherheit, Rückverfolgbarkeit, Prozesstransparenz, Informationserteilung und mit gesellschaftlichen Faktoren können für Unternehmer eine erhebliche Herausforderung darstellen. Es ist aber nicht nur wichtig, dass sich die Unternehmer auf diesen Gebieten verantworten können; die betreffenden Informationen sind auch sehr interessant und wertvoll. 

Agrobis analysiert, identifiziert und unterbreitet Lösungen für die Verbesserung von produktionsbezogenen, betriebswirtschaftlichen und technologischen Prozessen. Dies wird durch maßgeschneiderte Software und Messsysteme unterstützt. Agrobis arbeitet inzwischen schon seit vielen Jahren mit Adésys zusammen, um die am besten geeigneten Lösungen anbieten zu können.

Der SVL bei Slow Food Masters

Zu Pommes frites, mit Cheddar-Käse gratiniert oder auf Pizza, im Salat oder auf einem Sandwich. Im Brötchen oder auf einem Hamburger, in einer Quiche und in vielen anderen Gerichten: Slow Food Masters bereitet auf traditionelle Weise faire, reine und besonders geschmackvolle Fleischprodukte zu, beispielsweise Pulled Pork, Pulled Chicken und Pulled Beef.

Das Fleisch durchläuft einen Vorbereitungs-, Zubereitungs- und Nachbehandlungsprozess, in dem die Temperatur jeweils eine wesentliche Rolle spielt. Die Qualität des Endprodukts hängt stark von dieser Temperatur ab. Es ist darum sehr wichtig, diese Temperaturen aufzuzeichnen und eine Warnung zu erhalten, wenn sie die eingestellten Grenzwerte überschreitet. 

Installation des SVL

Rob Schraven, Inhaber von Agrobis: „Aufgrund meiner Erfahrung mit anderen Projekten wusste ich, dass der SVL eine gute Lösung für den Bedarf meines Kunden wäre. Dank der Flexibilität des Webloggers selbst und der benutzerfreundlichen Schnittstelle Meetcentrale.nl war die Entscheidung schnell getroffen. Die Installation, aber auch die Programmierung der verschiedenen Parameter und Alarmmeldungen ist einfach und schnell erledigt. Viele Vorbereitungen können bereits intern bei Agrobis erledigt werden, wodurch die Installation vor Ort schnell und einfach verläuft. So ist der Aufenthalt des Installateurs beim Kunden sehr begrenzt.“

Die Vorteile des SVL

Der Kunde hat selbst Zugang zur Messzentrale, um die Werte zu überwachen, und er erhält selbst eine Alarmmeldung, sowohl telefonisch als auch per E-Mail. Dank des Einblicks in die protokollierten Ergebnisse kann Slow Food Masters nun schnell und einfach die Betriebsprozesse überwachen und, wenn nötig, eingreifen. Dies kommt nicht nur der Produktqualität zugute, sondern erhöht – nicht unwichtig – auch die Rendite.

Mehr über den SVL

Zurück zur Übersicht