SVA-X16 4G-Modul für Schopfwerke Steuerung

Die Steuerung und Kommunikation zwischen kleinen Schöpfwerken und der Zentralstelle in Druckentwässerungssystemen sind sehr wichtig. Bei einer Störung ist adäquates und rechtzeitiges Handeln erforderlich, um eine lang anhaltende Beeinträchtigung des Druckentwässerungsprozesses zu vermeiden. Die Kommunikation verläuft derzeit hauptsächlich über analoge Leitungen. Aufgrund des ISDN/PSTN-Ausstiegs fallen diese Leitungen ab 1. September 2019 schrittweis weg. Für Schöpfwerke bedeutet dies möglicherweise die Umstellung von den heutigen Telefonverbindungen auf das 4G-Mobilfunknetz. In Zusammenarbeit mit Mous Waterbeheer wurde ein branchenspezifischer Modul für die Steuerung kleiner Schöpfwerke entwickelt: der SVA-X16.

Vorteile

  1. Überwachung des Steuerungsbefehls für die kleinen Schöpfwerke über verschiedene Standorte
  2. Online-Visualisierung des Zustands des Schöpfwerks und direkter Echtzeit-Einblick in auftretende Alarmmeldungen
  3. Automatische Abmeldung einer wegfallenden Alarmmeldung bei der Zentralstelle
  4. Meldung eines Spannungsausfalls an jeder Schöpfwerke durch die eingebaute Notstromversorgung

Download Prospekt

SVA-X16 4G-Modul für Schopfwerke Steuerung

Dieses Produkt wird im Folgenden verwendet

Erfahrungsberichte: Der Boden liegt beim Kunden

„Es handelt sich um kleinere Pumpwerke, deshalb haben wir nach einer praktischen Lösung gesucht. Vorzugsweise ein ähnliches System, das leicht zu ersetzen ist.“

Jaap Kramer, Verantwortlicher für die Umsetzung der Abwasser- und Wasserpolitik der Gemeinde Midden-Groningen

Produkteigenschaften

icon-sicher-und-zuverlassig Sicher und zuverlässig

  1. Meldung eines Spannungsausfalls an jeder Schöpfwerke durch die eingebaute Notstromversorgung
  2. Zentrale Alarmmeldung, wenn eine Störung des Schöpfwerks auftritt
  3. Automatische Abmeldung einer wegfallenden Alarmmeldung bei der Zentralstelle

icon-benutzerfreundlich Benutzerfreundlich

  1. Steuerung des Steuerungsbefehls für die kleinen Schöpfwerke über verschiedene Standorte
  2. Online-Visualisierung des Zustands des Schöpfwerks und direkter Echtzeit-Einblick in auftretende Alarmmeldungen
  3. Sperrung und Neustart eines Schöpfwerks per Fernzugriff möglich
  4. Kann weltweit über das 4G GSM-Modul verwendet werden

icon-alarmierung Alarmierung

  1. Eigene Einstellungen für thermische Störung, Überschreitung der Betriebsdauer, Überschreitung der Pegelzeit und Hochwasser
  2. Meldung an das Web-SCADA-System; Implementierung in Aquaweb (Mous) und H2gO (I-Real) wurde bereits vorgenommen. Für die Implementierung in andere Systeme setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
  3. Kommunikation über MQTT

icon-systemeigenschaften-und-betriebsbedingungen Systemeigenschaften und Betriebsbedingungen

  1. Anzahl der Ein- und Ausgänge: 4 digitale Eingänge und 2 Relaisausgänge
  2. DIN-Schiene (TS35) gehäuse, Abmessungen 23 x 95 x 102mm (B x H x D)
  3. Betriebstemperatur: -20°C ... +55°C
  4. Betriebsspannung: 15 - 35VDC / max 8.5W; 20 - 30VAC / max 18VA

Downloads

Überwachung kleiner Schöpfwerke in Druckentwässerungssystemen

Leichter Umbau vorhandener Schaltschränke von Schöpfwerken

Der 4G-Modul des Typs SVA-X16 kann die veraltete, analoge Technik des Radius-Systems vollumfänglich ersetzen. Er umfasst eine neue, verbesserte Schöpfwerksteuerung und ein modernes 4G-Mobilfunkmodem. Alte Funktionen werden aufrechterhalten, und die vorhandenen Magnetschalter, Kabel und thermischen Sicherungen werden wiederverwendet. Die Umstellung erfolgt mithilfe von Plug & Play. Dies ermöglicht eine kurze Umbauzeit und niedrige Umbaukosten. Der SVA-X16 lässt sich eventuell mit einer roten Leuchte auf dem Bedienfeld oder dem Schaltschrank kombinieren.  

Ganz neue Steuerung

Der SVA-X16 kann auch als Steuerungs- und Kommunikationseinheit in ganz neuen Steuerungen für kleine Schöpfwerke eingesetzt werden. Da der Modul in einer neuen Schalttafel mit Schwimmerschaltern, herkömmlicher Relaistechnik und thermischen Sicherungen kombiniert wird, entsteht eine ganz neue Schöpfwerksteuerung. Einzigartig daran ist, dass keine SPS mehr benötigt wird. Das Ergebnis ist ein problemloser, preiswerter Aufbau und eine leichte Wartung.

Die Steuerfunktionen sind in dem SVA-X16 integriert. Zu Visualisierungs- und Bedienungszwecken werden die Daten über das 4G-Netz an eine SCADA-Umgebung geleitet. Ist das SCADA-System vorübergehend nicht verfügbar, setzen die Schöpfwerke ihren Betrieb selbstständig fort.

Einfache Einrichtung und Fernverwaltung

Einstellprogramm SV-prog

Sie können den SVA-X16 4G leicht mit einem PC oder Laptop einstellen. Verwenden Sie zu diesem Zweck die kostenlose Software SV-prog (siehe Seite service/downloads). Mit SV-prog erhalten Sie eine klare Übersicht über die Einstellmöglichkeiten.

Verbindung des Schöpfwerks mit Ihrem Web-SCADA-System

Wenn Sie den SVA-X16 4G mit Ihrem Web-SCADA-System verbinden, erhalten Sie eine Online-Visualisierung des Zustands all Ihrer Schöpfwerke und einen direkten Echtzeit-Einblick in auftretende Alarmmeldungen. Daneben können Sie die Schöpfwerke per Fernzugriff sperren und wieder starten. Die Implementierung in Aquaweb (Mous) und H2gO (I-Real) wurde bereits vorgenommen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um die Möglichkeiten der Implementierung anderer Web-SCADA-Systeme zu besprechen.

Alarmmeldungen bei verschiedenen Störungen

  • Thermisch: Meldung nach einer Anzahl Reparaturversuchen
    Einstellbar: Anzahl Reparaturversuche | Abkühlzeit bei thermischen Störungen; standardmäßig 30 Minuten
  • Überschreitung der Betriebsdauer: Meldung, wenn die Pumpe länger als gewünscht läuft
    Einstellbar: gewünschte Zeit; standardmäßig 120 Minuten
  • Nach Überschreitung der Betriebsdauer keine Pumpe einsatzbereit: Meldung, wenn die Pumpe nach einer Überschreitung der Betriebsdauer ausgeschaltet wird
    Einstellbar: kann ein- und ausgeschaltet werden
  • Überschreitung der Pegelzeit: Meldung, wenn der Schwimmerschalter länger als die eingestellte Zeit aktiv ist
    Einstellbar: gewünschte Zeit; standardmäßig 240 Minuten
  • Hochwasser: Meldung, wenn der Hochwasserschwimmer länger als die eingestellte Zeit aktiv ist
    Einstellbar: gewünschte Zeit; standardmäßig 60 Minuten
  • Spannungsausfall: tritt sofort nach dem Ausfall der Netzspannung auf. Wird automatisch wiederhergestellt, wenn die Spannung wieder zurückkehrt.

Wenn keine Störungen mehr vorliegen, werden sie bei der Zentralstelle automatisch abgemeldet. Der Hochwasserschwimmer schaltet sich nach einer Verzögerung aus nachdem der Schwimmerschalter ausgeschaltet wurde.

LTE-M: 4G für Maschine-zu-Maschine

Dieser SVA-X16 4G nutzt das LTE-M (vollständige Bezeichnung: LTE Cat-M1) Band des 4G-Netzwerks speziell für Anwendungen im Rahmen des Internet der Dinge (IdD). Verglichen mit anderen Lösungen hat LTE-M einige starke Vorteile:

  1. Sehr gute Deckung, auch in Gebäuden
  2. Unterstützt Textnachrichten (SMS)
  3. Große Bandbreite für den Datenversand und -empfang

Die richtige SIM-Karte wählen

Um das gute und sichere Funktionieren unserer Geräte zu gewährleisten, ist es sehr wichtig, die richtige SIM-Karte zu wählen. Eine nicht aktivierte SIM-Karte von Wireless Logic Benelux (SIMPoint) wird mit unseren SV-Produkten geliefert. Wireless Logic Benelux (SIMPoint) ist auf M2M-Anwendungen spezialisiert und ihre SIM-Karte hat sich als erfolgreich erwiesen:

  1. 4G-Verbindung mit Auswahl in verschiedenen SMS-Paketen
  2. Der Melder schaltet automatisch auf 2G um, wenn das 4G-Netzwerk ausfällt
  3. Einfache Online-Aktivierung ohne Suche nach einem geeigneten LTE Cat-M1-Anbieter

Es liegt an Ihnen, ob Sie diese SIM-Karte verwenden. Wenn Sie die Sim aktivieren, schließen Sie mit Wireless Logic Benelux (und nicht mit Adésys) einen Anbietervertrag für mindestens ein Jahr ab. Wenn Sie Alarme per SMS erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihrem Abonnement ein SMS-Paket hinzuzufügen. Eine Übersicht über die Kosten finden Sie auf der "Schnellstart-Aktivierungs-SIM-Karte" (siehe unter "Downloads" auf dieser Seite).

Wenn Sie die mitgelieferte SIM-Karte nicht verwenden, wählen Sie eine 4G-SIM-Karte von einem Anbieter, der das LTE Cat-M1-Band unterstützt.

Angebot SVA-X16 4G-Modul für Schopfwerke Steuerung anfordern

Der SVA-X16 4G-Modul wird direkt, insbesondere projektbezogen, an mehreren Standorten eingesetzt. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie sich vor der Bestellung des SVA-X16 4G-Modul an unsere Verkaufsabteilung wenden. Sie unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Verwandte Produkte

SV-20
Netzteil (Steckermodell) Eingang 230VAC, Ausgang 24VDC - 0,5A (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
SV-19
Netzteil für DIN-Schienenmontage. Eingabe 100-240VAC, Ausgabe 24VDC - 0.42A (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AU-019
Wandhalterung zur Befestigung der Antenne AA-101 oder AA-102 (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AA-119
Hochwertige Antenne für schwierige Empfangsbedingungen (Festinstallation), GSM/GPRS/UMTS, inkl. 20m Kabel und Wandhalterung (SMA-Stecker) (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AA-112
Stabantenne GSM/GPRS für Wandmontagegehäuse (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AA-110
Antennenkabel 10m für Antennen mit FME-Anschluss (SMA-Stecker/FME-Buchse) (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AA-109
Hochwertige Antenne für schwierige Empfangsbedingungen (fest installiert), GSM/GPRS/UMTS, inkl. 10m Kabel und Wandhalterung (SMA-Stecker) (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AA-107
Selbstklebende Streifenantenne (L=13,0cm). Antennenkabel 2,5m, SMA-Stecker (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AA-104
Vertikale Antenne mit Magnetfuß. Antennenkabel 2,5m, SMA-Stecker (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AA-103
Verlängerungskabel 3m für Antennen mit SMA-Anschluss (SMA-Stecker / -Buchse) (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AA-102
Vandalen sichere Antriebsantenne für GSM. Antennenkabel 2,5m, SMA-Stecker (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)
AA-101
Standardantenne für GSM. Antennenkabel 2m, SMA-Stecker (Preis ohne Versand- und Bearbeitungskosten)