Mess- und Alarmierungslösungen für Kälteanlagen

Überwachen Sie Ihre Industriellen oder medizinischen Kühlhäuser und Gefrierschränke

Leider kommt es immer wieder vor, dass die Tür einer Kühl- oder Tiefkühlzelle versehentlich nicht richtig geschlossen wird oder dass ein Spannungsausfall unbemerkt bleibt. Die Folge sind erhebliche Schäden, da die gelagerten Waren unbrauchbar werden. Ausfälle und Fehlfunktionen sind daher unverzüglich den Bereitschaftstechnikern zu melden.

  1. Meldung von Kühlstörungen an Smartphones von Störungsingenieuren
  2. Auch Lokaler Alarm über Summer und Blitzlampe

Beispiele für Berichte

  1. Überschreitungen der Mindest-/Höchsttemperatur
  2. Spannungsausfall führt zum Auftauen

In dieser Branche finden Sie unsere

Octalarm-Touch Pro
Alarmgerat für netzwerkgesteuerte Alarme durch den Adesys-Standard „Octalarm Link“. Zur Aufzeichnung einer großen Anzahl von Alarmen über eine separate Netzwerkschnittstelle.
Octalarm-Touch
Alarmgerät mit den neuesten Technologien zur Überwachung kritischer technischer Prozesse zur Vermeidung von Schäden und Produktionsausfällen.
SVA Alarmgerät
Industrieller 4G-SMS- / E-Mail-Alarmmelder zur Überwachung Ihrer technischen Prozesse.
SVL Weblogger
Industrieller 4G-Weblogger, der bei Überschreiten von Grenzwerten benachrichtigt.

Überwachen Sie Ihre Prozesse immer noch mit einem …

Severa Webmeter oder Severa Modem?

Dieser Melder sind älter als 15 Jahre und garantiert keine zuverlässige Alarmmeldung mehr. Die Elektronik altert, das Ausfallrisiko steigt und es ist unmöglich vorherzusagen, wann der Melder ausfallen wird. Das Warten darauf führt zu einer Situation, in der Sie vorübergehend ohne Alarm sind und finanzielle und emotionale Schäden riskieren. Das ist natürlich keine Option!

„Der hält doch noch“ sollte kein Grund dafür sein, Ihr tonnen- oder gar millionenschweres Vermögen einem Gerät anzuvertrauen, das 15 Jahre oder noch älter ist. 

Was sind die Risiken alter Melder?

... SV 3G alarmmelder, SV 3G Weblogger oder SV 3G modem?

Das 3G-Netz in Deutschland ist bereits fast vollständig abgeschaltet worden. Unsere Alarmmelder haben einen automatischen Rückfall auf 2G. Da jedoch alle Installationen mit einem 3G-GSM-Modul auf das 2G-Netz zurückgreifen, nimmt die Kommunikationsgeschwindigkeit/Abdeckung drastisch ab. Dies kann zu Kommunikationsproblemen bei Installationen mit einem 2G- und 3G-Modul führen.

Darüber hinaus wird das 2G-Netz in den Niederlanden im April 2025 abgeschaltet. Offizielle Termine für die Abschaltung des 2G-Netzes durch deutsche Betreiber wie T-Mobile und Telefónica O2 E-Plus sind uns noch nicht bekannt. Vodafone wird die Nutzung von 2G im April 2025 einstellen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Anbieter zu wenden, um Klarheit über Ihre 2G-Versorgungsgarantie zu erhalten.

Nach dem Auslaufen der Netze wird

  1. die Alarmierung mit der SV-Linie in der 3G-Version nur noch über das Festnetz möglich sein (die 4G-Versionen der SV-Linie werden weiterhin funktionieren).
  2. Alle Severa-Versionen werden nicht mehr funktionieren.

Um die Sicherheit Ihrer technischen Prozesse nicht zu gefährden, müssen diese Melder daher spätestens im 1. Quartal 2025 (möglicherweise vorzeitig) ausgetauscht werden.

Um Lieferschwierigkeiten aufgrund eines Ansturms auf 4G-Module in diesem Zeitraum zu vermeiden, raten wir Ihnen, so bald wie möglich auf Lösungen mit einem 4G LTE-Cat M1-Modul (4G für M2M) umzusteigen. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Produkts.

Bestellen Sie den Octalarm-Touch Bestellen Sie die SVA 4G Bestellen Sie den SVL 4G Bestellen Sie dem SVM 4G

Ein Einblick in den Status von Kühlanlagen verhindert Schäden

Besonders aktuell: Überwachung von -80° Gefriergeräten

In der medizinischen Welt werden viele -80°-Gefriergeräte verwendet, unter anderem zur Lagerung von Covid-19-Impfstoffen. Durch die Verbindung dieser Gefrierschränke mit einem Alarmdetektor wird eine sichere Situation geschaffen, in der rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden können, wenn technische Fehler im Gefrierschrank auftreten. Neugierig, was wir für Sie tun können?

Kontaktieren Sie uns

HACCP-Temperaturregistrierung schnell arrangiert

Um die HACCP-Richtlinien für die Temperaturregistrierung schnell und einfach einzuhalten, hat Adésys eine Temperaturüberwachungslösung entwickelt.

  1. Direkter Anschluss von PT100-Temperaturfühler möglich
  2. Keine aktive Aufzeichnung der Temperaturen mehr notwendig
  3. Gespeicherte Messwerte werden über festes Ethernet oder ein Mobilfunknetz gesendet
  4. Übersichtliches und benutzerfreundliches Portal mit der Möglichkeit, Messwerte herunterzuladen

Sind Sie gespannt, was wir für Sie tun können?

Kontaktieren Sie uns Lesen Sie mehr über Temperaturüberwachung

Verpassen Sie keine relevanten Informationen zu Alarmen und Änderungen des Telekommunikationsnetzes

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Updates über bestimmte Alarmprodukte oder Entwicklungen für der Kühlsektor. Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst und weisen daher auf unsere Datenschutzrichtlinie hin. Nach der Registrierung können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie in der Fußzeile jedes Newsletters auf "Abmelden" klicken, oder passen Sie Ihre Einstellungen noch besser an, sodass Sie nur die für Sie relevanten Informationen erhalten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter