Entwicklung von SVM-X56: Wie wir begannen, Priva-Systeme über das Internet zu verwalten

Im Jahr 2016 entstand eine bemerkenswerte Initiative zwischen Rensen Building Environments und Adésys, um eine Lösung für die Fernverwaltung der Priva-Anlagen zu finden. Traditionell wurden diese Installationen über Anrufmodems ausgelesen und verwaltet. Diese Technik ist durch die Digitalisierung der Telefonnetze immer schwieriger aufrechtzuerhalten. Priva-Systeme wie die HX-Leitung können jedoch nicht einfach mal so auf die Verwaltung per Internet umgestellt werden. Das Ziel war es, eine Lösung zu finden, die das Plug-and-Play-Anrufmodem ersetzen würde.

Von Anrufen über die serielle Schnittstelle zu Internetanrufen

Dieses Ziel erfordert sehr detaillierte Kenntnisse darüber, wie ein Priva-System über die an das Modem angeschlossene serielle Schnittstelle kommuniziert. Rensen, mit dem Wissen über Priva-Systeme, und Adésys, mit dem Wissen über Modemkommunikation, haben dieses Projekt gemeinsam in Angriff genommen.

Das Ergebnis ist das Modem SVM-X56, welches das Verhalten von Anrufmodems gegenüber dem Priva-System simulieren kann. Die Priva-Gebäudeverwaltungssysteme bemerken sozusagen nicht, dass das Anrufmodem einem 4G-Internetmodem Platz gemacht hat. Dadurch ist es sehr einfach, die Verbindung in eine 4G-Internetverbindung umzuwandeln. Wenn beim Kunden ein festes Internet verfügbar ist und genutzt werden darf, kann das SVM-X56 auch über dieses feste Internet kommunizieren. Auf der Seite der Verwaltungssoftware Priva wird eine Verbindung nicht mehr über eine Telefonnummer, sondern über eine IP-Adresse des jeweiligen Standortes hergestellt.

Das SVM-X56 wird jetzt mit großem Erfolg von Rensen, aber auch von anderen Installateuren auf dem Gebäudemanagementmarkt eingesetzt. Ein großartiges Beispiel für eine erfolgreiche Kooperation von 2 Parteien mit viel Wissen.

Lesen Sie mehr über den SVM-X56

Hinweis: Rensen Building Environments entwirft und baut seit 1983 die komplexesten Gebäudeverwaltungssysteme. Die Schaltschränke dafür werden in unserer eigenen Werkstatt in Uden gebaut. Wir kooperieren bereits seit mehr als 20 Jahren auf dem Gebiet der Modemkommunikation und der telefonischen Alarmierung für die Fernverwaltung dieser Gebäudeverwaltungssysteme.

Zurück zur Übersicht

Teil über:

Lies auch